Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Hauskauf in der ToskanaDatum20.05.2014 13:54
    Thema von CasaIt im Forum Leben in Italien

    Hallo Forumsmitglieder,

    wir, mein Mann und ich, sind gerade dabei unser langjährig geplantes Hauskaufprojekt zu finalisieren. Ich habe in den 80 igern bereits 10 Jahre in der Nähe von Florenz gelebt und habe damals meine Deutsch-Italienisch Übersetzerausbildung in Florenz beendet. Nach langem suchen haben wir ein sehr ansprechendes Objekt nicht weit von Florenz in Gaville gefunden. Wir haben sehr gute Fachleute Vorort und haben die meisten baurechtlichen Fragen geklärt.

    Für mich stellt sich derzeit allerdings die Frage, unter welchen Umständen es sinnvoll sein könnte auch den ersten Wohnsitz nach Italien zu verlegen. Als Residente könnten wir nicht unerheblich die entsprechenden Steuern sparen. Andererseits ist das Steuerrecht in Italien ein Mysterium und mein Interesse an zusätzlichen Steuerproblemen ist sehr maginal.
    In meiner steuerlichen Naivität habe ich mir folgendes überlegt:

    Wenn ich meinen ersten Wohnsitz nach Italien verlege, weiterhin aber in Deutschland steuerpflichtig bleibe.

    Hat jemand von Ihnen damit bereits Erfahrungen?

    Gruß
    Frauke

Inhalte des Mitglieds CasaIt
Beiträge: 1

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jetzt22
Forum Statistiken
Das Forum hat 56 Themen und 124 Beiträge.



Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz