#1

Erweiterung (landwirtschaftlicher) Gebäude - Formel für maximale Wohnfläche

in Leben in Italien 31.10.2017 22:39
von markus m
avatar

Ich bin gerade dabei, mir in der Gegend von Ostuni ein Haus auf einem landwirtschaftlichen Grundstück zu kaufen. Das Haus mit einer Größe von ca. 80 Quadratmetern möchte ich gerne durch einen Zubau vergrößern. Die Grundstücksgröße beträgt 1,5 Hektar.

Nach Auskunft eines Maklers gibt es zwei Möglichkeiten dafür:

Bis Ende 2017 gibt es die Möglichkeit unter dem Titel "piano casa" das Haus um 20% (bezogen auf die derzeitige Größe) zu vergrößern. Regeln für "Piano Casa" in Apulien
Diese Option und die rechtliche Grundlage ist für mich nachvollziehbar.

Zweite Option ist die Berechnung einer maximalen Gebäudefläche, abhängig davon, wie groß das landwirtschaftliche Grundstück ist, das dazugehört. Ich möchte mich in dieser essenziellen Frage nicht nur auf die Aussage des Maklers verlassen. Kann mir wer mitteilen, mit welcher Formel die maximale Fläche des Gebäudes berechnet wird und auf welcher (rechtlichen) Grundlage das geschieht und ob diese Option ebenfalls zeitlich beschränkt ist. Bei einer Grundstücksgröße von 1,5 Hektar könnte das für mich die Option sein, die mir mehr Spielraum lässt.

Merci im Voraus, wenn mir wer seine Erfahrungen mitteilt.

Schöne Grüße,

Markus

nach oben springen

#2

RE: Erweiterung (landwirtschaftlicher) Gebäude - Formel für maximale Wohnfläche

in Leben in Italien 19.01.2020 00:44
von Rosi • 2 Beiträge

Unbedingt mit der Comune Ufficio Technico sprechen (Bauamt) oder einen Goemetra oder Architekt hinzuziehen.
Es muss sowieso erst eine Baugenehmigung beantragt werden.
Wir haben sehr schlechte Erfahrungen gemacht, was die Kosten und Genehmigung von Änderungen an bestehenden Gebäuden betrifft.
Ciao Rosi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Menegatti
Forum Statistiken
Das Forum hat 56 Themen und 124 Beiträge.